Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/wegvomalkohol

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie erwartet.

Ich sollte meine Pläne ein bisschen detaillierter beschreiben.
Abgesehen vom Alkoholismus, plagt mich auch die Bulimie.
Daher würde ich mich gerne demnächst gesund ernähren (und es in mir behalten), wieder viel Sport treiben und natürlich weniger bis gar nicht trinken.
Seien wir ehrlich, kalter Entzug ist keine Option. Naiv und zu radikal (ich habe es versucht - das Zittern morgens war unerträglich).
Ich weiß, es ist Selbstbetrug, wenn man trocken werden will und sagt, man trinkt nicht mehr ganz so viel, aber immer noch genug natürlich. Mein Herz ist ein weiteres Problem und der eigentliche Grund für das Aufhören.

Ich möchte gerne meinen Weinkonsum (denn das ist es hauptsächlich) von 3-3,5 Flaschen zunächst auf 2-3 reduzieren, bald natürlich auf 1-2 und irgendwann verzichten können.

Die Vorsätze in Richtung Ernährung und Sport wurden gut umgesetzt (es ist auch leicht). Ein gesundes Frühstück (Müesli), ein gesundes Mittagessen (beides wurde nicht erbrochen) und 35 Minuten Joggen. Im Hintergrund, 1,5 Flaschen Wein.
Es mag viel klingen, aber das Bestreben es nicht zu 3 bzw 3,5 kommen zu lassen ist noch da. Umso stärker eigentlich.
Es ist nur so, als würde man sich von einem alten Freund verabschieden, der in einer schweren Zeit, ach was, in allen schweren Zeiten zur Seite stand. Und nun gibt man ihn auf. Aber es ist gut so, das weiß ich selbst. Man muss nur wieder laufen lernen.
4.2.15 15:42
 
Letzte Einträge: Ein Anfang., Es geht weiter.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung